Diskus Werke AG

DVS ModuLine

Das Fertigungskonzept der neuesten Generation für die Serienproduktion

Die DVS ModuLine ist die Maschinenplattform, die alle DVS Bearbeitungstechnologien (u.a. Drehen, Verzahnen, Schleifen, Fräsen und Messen) vereint.  Verschiedenste Fertigungsprozesse werden auf einer gruppenüberschreitenden Maschinenbasis sinnvoll integriert und in hocheffizienten Fertigungsinseln oder in Fertigungslinien miteinander kombiniert.

DVS ModuLine mit Korbspeicher
Die Bearbeitungszelle



Argumente, die überzeugen

Technologischer Produktivitätsvorsprung

  • Stückkostenoptimierte Komplett- und Simultanbearbeitung
  • Kürzere Taktzeit dank 50% kürzerer Verfahrwege
  • Personalreduzierte Produktion durch kontinuierliche Teileversorgung

Flexibilität & Investitionssicherheit

  • Reduzierte Anpass-Investitionen bei Modellwechsel
  • Modulare Systemplattform für höchste Anlagen-Flexibilität
  • Erhöhte Investitionssicherheit mit DVS CleanTec (optional)

Time-to-production

  • Schneller Produktionsstart durch standardisierte Module
  • Schnelle Anpassung bei neuen Produktionsanforderungen
  • Problemlose Integrierbarkeit in bestehende Strukturen

Das multifunktionale Produktionsmodul PR

Genügend Platz für Effizienz und Präzision

Das Produktionsmodul PR erlaubt die Integration aller DVS Technologien zur Bearbeitung von Werkstücken bis Ø 220 mm auf einer Fläche von nur 8m². Herzstück des Produktionsmoduls PR ist die Übergabeeinheit ModuLine V-Lader, die DVS Schnittstelle zwischen Automation und Produktionszelle.

Optional nachrüstbar ist der Bypass Shuttle. Er ermöglicht eine Entkopplung einzelner Produktionseinheiten bei Wartungsarbeiten oder während einer Produktionsumstellung. Darüber hinaus kann er gleiche Bearbeitungsoperationen gleichschalten und so Linientaktzeiten deutlich reduzieren.

4-Achsen Simultanbearbeitung
Wellenfertigung mit Mittenantriebstechnik

ModuLine Automation - No limits

Der neue Standard: Das Multitalent für die Nebenzeit

Automation mit Korbbeladung

Das Logistikdrehkreuz der ModuLine ist die hochgradig produktive Automationszelle, die über den V-Lader der Produktionsmodule mit Werkstücken bestückt wird und über den Bypass Shuttle verkettet ist.

Nebenbei - hauptzeitparallel - stellt sie über Messstationen und SPC- & NiO-Ausschleusung die Qualität sicher, erkennt Werkstücke und positioniert sie. Auch taktzeitneutrale Nebenbearbeitungen, wie Abblasen, Entgraten oder Signieren sind in der Automationszelle realisierbar. Für die Serienfertigung unabdingbar; die Chargenzugehörigkeit wird stets gewährleistet.

Be- und Entladen, Verketten, Qualitätsmanagement, produktive Nebenarbeiten, Chargenführung und Speichern ... und das alles auf nur rund 3m².

ModuLine mit Wellenautomation

 

Die Automationsvarianten im Überblick:

  • Manuelle Zuführung
  • Förderband
  • DVS Rundtaktspeicher (Mono oder Duo)
  • Korbstapelspeicher
  • Automation Welle

IHRE ANSPRECHPARTNER

DREHEN

Pittler T&S GmbH

T.+49(0)6074.4873-0
F.+49(0)6074.4873-294
E. KONTAKT

DREHEN & BOHREN

Werkzeugmaschinenbau Ziegenhain GmbH

T.+49(0)6691.9461-0
F.+49(0)6691.9461-20
E. KONTAKT

VERZAHNEN

Präwema Antriebstechnik GmbH

T.+49(0)5651.8008.0
F.+49(0)5651.12546
E. KONTAKT

RUND- & GEWINDESCHLEIFEN

Buderus
Schleiftechnik GmbH

T.+49(0)69.6441.8006-0
F.+49(0)69.6441.8006-16
E. KONTAKT

PLANSCHLEIFEN

Diskus Werke
Schleiftechnik GmbH

T.+49(0)6074.48402-0
F.+49(0)6074.48402-36
E. KONTAKT

Download ModuLine Prospekt

Deutsch5.8MB
Englisch5.8MB